Windows 10 – Releasetermin, Preise und Version

Seit heute steht der 29.Juli 2015  für das offizielle Release von Windows 10 fest. Hier erfahrt wie Ihr an das Update kommt und was die verschiedenen Verisionen im Laden denmächst kosten werden.

Für alle die eine gültige Windows 7 oder 8.1 Lizenz haben, können ab dem 29.Juli ein Jahr lang kostenlos auf Windows 10 upgraden. Bereits jetzt erhalten viele User eine Benachrichtigung sich das Updgrade zu reservieren. Wählt Ihr diesen Weg wird Windows 10 bei Verfügbarkeit automatisch als ca. 3 GB große Datei heruntergeladen und installiert. Wenn Ihr Windows 10 jetzt schon als Testversion ausprobieren wollt – dann hier lang.Windows 10 herunterladen

Nach den Worten des britischen Entwicklers James Craft  zufolge soll Windows 10 das letzte Betriebsystem von Microsoft sein. Ein Windows 11 oder 12 soll daher gar nicht erscheinen. Ähnlich wie Apple will Microsoft Windows 10 durch kleine Updates immer weiter verbessern und optimieren. Den User würde es sicherlich freuen – keine weiteren Kosten und immer ein aktuelles Betriebsystem.

Windows 10 wird in sieben verschiedenen Versionen erhältlich sein, darunter auch die Home-, Pro- sowie Enterprise Version. Welche Version Ihr mit dem Update bekommt, richtet sich nach der Lizenz. Windows 7 Home oder 8.1 Nutzer bekommen demnach Windows 10 Home, Besitzer einer Pro Lizenz erhalten Windows 10 Pro. Weitere Versionen sind für Schulen, Unternehmen oder mobile Geräte wie Windows Phones oder Smartwatches ausgelegt.

Neuerungen

Windows 10 kommt mit jeder Menge neuen Features. Unter anderem hat man sich nun endgültig vom Internet Explorer verabschiedet und setzt nun auf Microsoft Edge. Mit deutlich mehr Leistung und eine neuen, durchdachten Oberfläche will man nun wieder näher an die Platzhirschen Google Chrome und Firefox ranrücken.

Cortana ist Mircrosoft´s Antwort auf Siri und Google´s “OK Google”. Cortana soll nicht nur ähnlich wie Siri Restaurant suchen oder Routen navigieren, sondern auch im eigenen Systemen nach Daten suchen helfen und Apps aus dem Store vorschlagen. Nach welchen Kriterien Cortana dies entscheidet ist aber leider noch nicht klar. Ebenso unklar sind auch noch die Preise für Windows 10. Offiziell will Microsoft am Release-Tag nennen. Im Netz sind aber mittlerweile die Preise der OEM Versionen aufgetaucht. Soll soll die Home Version 109 Dollar (ca. 99 Euro) und die Pro-Version 149 Dollar (ca. 135 Euro) kosten. Bestätigt sind diese Preise aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.