Steam: neue Bibliothek – so kommt Ihr an die Beta

Mittlerweile hat Steam eine Beta seines Clients veröffentlicht. Dieser bekommt mit der neuen Version einen völlig neuen Anstrich und soll noch attraktiver sowie leistungsfähiger werden. Außerdem soll bekommt Ihr, passend zu Eurem Spielverhalten, präzisere Spielvorschläge und Angebote angezeigt. Optisch ist das Ganze erst einmal etwas ungewohnt.

 

Solltet Ihr den Download beim nächsten Start von Steam noch nicht angeboten bekommen, nehmt Ihr wahrscheinlich noch nicht an der Beta-Phase teil. Um die Teilnahme zu aktivieren geht Ihr wie folgt vor:

  • Klickt oben links auf »Steam«
  • Wählt den Punkt »Einstellungen« aus
  • Im neuen Fenster geht ihr auf den Reiter »Account«
  • Hier sucht ihr im rechten Teil des Fensters den Punkt »Betateilnahme«
  • Klickt auf »Ändern«
  • Wählt im Aufklappmenü »Steam Beta Update« aus
  • Bestätigt mit einem Klick auf »OK«

Danach wird die neue Version automatisch runtergeladen und installiert.

In eigener Sache – Lichtwerker.de

Wie ich bereits vor einiger Zeit geschrieben habe, betreue ich die Seite jb-steeldesign.de ein wenig im Hintergrund. Mit dem neuen Aufgabenbereich lernt man auch neue Leute oder Unternehmen kennen, mit denen man meinen könnte das eine Zusammenarbeit oder Kooperation thematisch nicht in Frage kommen. Ganz anders im folgenden Fall. Das kleine Unternehmen Lichtwerker aus Dortmund hat zu Werbezwecken ein beleuchtetes Werbeschild für jb-Steeldesign.de erstellt. Als ich die Reklame gesehen habe, war ich sofort begeistert. Mit modernster Frästechnik und LED-Technik zaubern die Jungs von Lichtwerker echte Kunstwerke.

Umso überraschter war in dann ca. eine Woche später. Denn ohne großartig Gespräche zu führen oder irgendwas zu planen wurde mir eine Werbeschild speziell für meinen Blog gefräst – absolut genial. Wenn Ihr euch auch für solche Art von Deko interessiert solltet Ihr unbedingt mal die Seite von Lichtwerker besuchen. Bei solchen Lichtkunstwerken könnt Ihr nicht nur aus vielen Vorlagen und Beleuchtungsarten auswählen, auch besondere Anfertigungen sind nach Absprache in der Regel kein Problem. Das schöne daran ist, das dass Ganze auch noch bezahlbar ist.

An dieser Stelle möchte ich den Jungs & Mädels von Lichtwerker.de und Jürgen nochmals Danke für diese tolle Möglichkeit sagen.