Neue Microsoft Office Version nur für Windows 10

Ihr wartet auf Microsoft Office 2019, welches im zweiten Halbjahr diesen Jahrs kommen soll. Dann kann es sein, das vorher noch der Kauf eines neuen Betriebssystems ansteht, sofern ihr Windows 8.1 oder sogar noch Windows 7 nutzt. Denn Office 2019 wird nur in Verbindung mit Windows 10 funktionieren. Auch die Supportzeit von Office-Produkten wird von 10 Jahren auf 7 Jahre verkürzt. Die Zeit setzt sich aus 5 Jahren Mainsupport (garantierte Updates) und bis zu zwei Jahren erweiterten Support ( nur noch Sicherheitsupdates) zusammen. Ein Preis für Office 2019 ist noch nicht bekannt. Wer einen Alternative zu Microsoft Office sucht, sollte sich mal Softmaker Office 2018 anschauen. Diese gibt es für Windows, Linux und Mac (beide aktuell in der Beta).

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

    • der Hersteller? Softmaker ist sozusagen das Konkurrenzprodukt zu Microsoft Office. Wer u.a. auf Cloud-Working verzichten kann, kann beruhigt zu Softmakers Office greifen. Ich habe das Programm selbst im Einsatz und kann keine Nachteile erkennen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.