Microsoft – Kein Gratisupdate auf Windows 10

Demnächst erscheint das neue Betriebssystem Windows 10. Die offzielle Beta kann bereits jetzt schon kostenlos geladen und ausprobiert werden. Preise sind bisher noch nicht bekannt. Vor allem Besitzer einer Windows 8 bzw. 8.1 Lizenz (keine OEM-Version) dürfte dies auch nicht stören, denn für diese User soll das Update auf Windows 10 kostenlos sein, ähnlich wie bei Apple´s MacOS. Beim Kauf eines Apple-Rechners oder Laptops ist ein Betriebsystem vorinstalliert, jede neue Version die danach erscheint, gibt als kostenloses Update.

KevinTurner-Microsoft1

Nun hat Microsoft Manager Kevin Turner diese Gerüchte endgültig dementiert. Windows 10 wird es nicht als Gratisupdate geben, egal ob man eine Windows 8 Lizenz hat oder nicht.Für kleinere Endgeräte wie Tablet oder Smartphone soll Windows 10 wahrscheinlich gratis bleiben. PC´s ud Laptop´s brauchen eine eigenständige Lizenz. Schließlich soll mit einem Betriebssystem auch Geld verdient werden. Inwieweit das mit einer Gratisversion möglich ist, werde Microsoft erst einmal prüfen.

Quelle: ars technica

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.