Kurz vorgestellt – Philips Bluetooth HiFi-Adapter

Meine Musik höre ich fast nur noch im Stream. Dazu nutze ich Spotify auf all meinen mobilen Endgeräten. So kann ich immer , egal wo ich gerade bin, meine Musik hören. Allerdings macht das meiner Meinung nach nur mit einem vernünftigen Kopfhörer Spaß. Wenn ich zuhause Musik hören möchte musste ich bisher immer den Kopfhörerausgang meines Tablets/Smartphones via Klinkenkabel mit meinem Verstärker verbinden. Ich finde das Ganze aber eher unpraktisch, da das Smartphone dann etweder direkt neben dem Verstärker liegt oder man ellenlange Kabel im Raum liegen hat. Daher habe ich nach einer sinnvollen und kabelfreien Alternative gesucht. Lange suchen brauchte ich nicht. Denn die Möglichkeit der drahtlosen Verbindung über eine Bluetooth-Schnittstelle ist mittlerweile kein Hexenwerk mehr und kann von so gut wie jedem bluetoothfähigem Gerät genutzt werden. Es musste also ein Bluetooth HiFi-Adapter her. Die kleinen Geräte sind bereits ab ca. 13,00 Euro zu haben. Wer allerdings Wert auf guten Klang legt sollte von den “günstigen” Bluetooth Adaptern absehen. Das hat einen einfachen Grund: In der Regel nutzen Bluetooth Adapter für die Audioübertragung den SBC-Codec. Dieser neigt leider dazu Töne bzw. Tonbereiche verfälscht wieder zu geben. Gerade mit hochwertigen Lautsprechern taucht dieses Phänomen immer wieder auf. Die Firma Philips hat sich dem Problem angenommen und einen Bluetooh-Adapter auf den Markt gebracht der den AAC-Codec nutzt. Dieser eignet sich hervorragend für die Audioübertragung. Außerdem nutzt der Adapter die aptX-Technologie. Damit werden die zu übertragenden Audiofiles einfach kleiner gemacht und gewährleistet so die Nutzung der gesamten Bluetooth-Bandbreit. Hier kann man sich die Funktionsweise von aptX schön dargestellt erklären lassen. Nun aber zum Adapter selber. Dieser ist sehr schlicht und rund gehalten und auschließlich in der Farbe Schwarz erhältlich. Auf dem Gerät befindet sich einer kleiner Knopf der im Betrieb blau leuchtet wenn der Adapter Verbindung zu einem Gerät hat. Mit einem Druck auf die Taste sucht der Bluetooth Adapter nach vefügbaren Geräten in der Umgebung. Dies wird durch ein blaues Blinken singnalisiert. Das benötigte Netzteil befindet sich genauso wie das Adapterkabel (von 3.5mm Klinke auf Chinch) bereits im Lieferumfang.

Anschlüsse:

Auch nur das nötigste. Neben dem notwendigen Netzanschluss gibt es noch einen Stereo Chinchausgang und einen 3.5mm Klinkenausgang. Wer ein NFC-fähiges Endgerät hat kommt auch auf seine kosten. So braucht Ihr nur einmal kurz in den NFC-Radius des Adapters kommen  und Ihr seid sofort verbunden.

IMG_0108

Sound:

Der Philips Bluetooth HiFi-Adapter übetragt den Klang absolut sauber. Dank des AAC-Codecs hört man einen satten, kristallklaren Sound. Gerade mit hochwertigen Lautsprechern zeigt  der Bluetooth Adapter wirklich was er kann, im direkten Vergleich mit anderen Adaptern ohne aptX-Technologie hört man einen deutlichen Unterschied.

Der Phillips Bluetooth-Adapter ist für ca. 30 Euro im Onlinehandel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.