iPhone X – Face ID anscheinend geknackt

FaceID – sollte sicherer sein als der verbaute Touch ID älterer iPhones oder dem iPhone 8. Die Chance, dass eine zufällige Person das iPhone mit seine Fingerabdruck per Touch ID entsperren kann, liegt bei 1:50.000. Bei Face ID hingegen bei 1:1.000.000. Sicherheitsforscher aus Vietnam haben es aber nun laut eines Blogeintrags dennoch geschafft FaceID zu knacken.  Möglich soll dies nun anhand einer selbstgedruckten Maske sein, die aus einem 3D-Drucker stammt. Die Nase wurde von einem Künstler angefertigt und danach noch verfeinert. Auch wenn die ganze Angelegenheit sehr aufwendig ist, scheint damit aber das System ausgehebelt zu sein. In einem Video wird gezeigt wie diese Maske das iPhone entsperrt.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=i4YQRLQVixM[/embedyt]

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.