GBoard für iPhone erhält Update

Bereits seit August 2016 gibt es Google´s Tastatur GBoard in Deutschland. Heute hat die alternative Tastatur für iPhone´s ein Update erhalten. In der Version 1.2.0 wurden unter anderem die iOS-10-Emojis integriert. Außerdem wurden 14 neue Designs hinzugefügt. Wichtigste Neuerung in diesem Update ist aber wohl die Unterstützung von 3D-Touch. So kann man sich mit einem festen Druck auf den Bildschirm mit dem Cursor frei im Text bewegen.

[appbox 1091700242 appstore ]

Doch was macht GBoard so besonders? Im Grunde genommen handelt es sich um einen Tastatur mit integrierter Google-Suche. Ihr könnt während eines Chats nach Videos, Adressen oder Bildern suchen ohne nur einmal das Chatfenster oder die App zu verlassen. Außerdem enthält GBoard eine Funktion namens Glide Typing. Damit ist es möglich Wörter nicht mehr zu tippen sondern zu wischen – ähnlich wie bei Swiftkey. Interessanterweise ist GBoard bisher nur für Apple Geräte (iPhone, iPad) erschienen. Für Android ist GBoard erst ab Version 7.1 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.