FlexiPDF 2019 erschienen

Die Programme aus dem Hause Softmaker habe ich hier schon des öfteren vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt hierbei deutlich auf dem Programm Softmaker Office welches aktuell in der 2018er Version zu bekommen ist. Deutlich günstiger als das Konkurrenzprodukt von Microsoft lassen sich damit Tabellen, Präsentationen und Dokumente problemlos erstellen und bearbeiten.

Auch mit der PDF-Erstellung und Bearbeitung beschäftigt sich Softmaker. Mit dem Programm FlexiPDF 2019 lassen sich Texte, Grafiken sowie Zeichnungen problemlos bearbeiten. Außerdem lassen sich PDF-Dateien in diverse Zielformate exportieren. Das Scannen von Dokumenten funktioniert dank automatischer Texterkennung (OCR) ebenfalls problemlos.

Neu hingegen ist die Verfügbarkeit der Kauf- bzw. Aboversion. Ein Jahresabo der NX-Home-Version kostet hierbei 29,90 Euro, die Standard 2019 Version hingegen 59,95 Euro. Wer FlexiPDF 2019 kaufen oder zunächst testen möchte kann das Programm hier runterladen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.