Facebook kündigt eigenen Videodienst an

Nun auch Facebook – wie in einem Blogeintrag mitgeteilt wurde, geht Facebook demnächst mit einem eigenen Videodienst namens Watch in Deutschland an den Start. In den USA ist der Dienst bereits für eine begrenzte Anzahl von Usern nutzbar. Watch strahlt Eigenproduktionen sowie exklusive Formate aus.  Die Facebook-Community soll dabei zentraler Bestandteil sein. So ist es möglich während der Sendungen mit anderen Usern zu diskutieren oder über Facebook direkt mit den Protagonisten der jeweiligen Shows in Kontakt zu treten. Wann genau der Dienst in Deutschland an den Start geht, ist bisher nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.