Das Samsung Galaxy S9 ist da!

Naja was heißt es ist da? Zumindest wurde es nun endlich auf dem diesjährigem MWC in Barcelona vorgestellt. Seit gestern (25.02.) kann das Galaxy S9 und S9 Plus vorbestellt werden, im Handel ist es ab dem 16.03.2018 verfügbar. Der Einführungspreis des S9 mit 64GB Speicher liegt bei 849 Euro, die Plus-Version kostet 949 Euro. Die 256GB Version für das Galaxy S9 Plus muß mal eben knackige 1049 Euro berappen.

Optisch kaum verändert

Wenn man das neue Galaxy S9 mit dem Vorgänger S8 vergleicht, fällt kaum eine Neuerung auf. In diesem Jahr hat Samsung eher Modellpflege betrieben. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite mittig unter die Kamera gewandert und der Rahmen ist an Ober- un Unterseite minimal schmaler geworden.  Beide Modelle ( S9 und S9 Plus) haben nach wie vor Bildschirmgrößen von 5.8 Zoll, beziehungsweise 6.2 Zoll. Auch die Auflösung von 2960×1440 ist identisch geblieben.Samsung hat nebenher auch noch die verfügbaren Farben vorgestellt. Das Galaxy S9 und S9 Plus erscheint in schwarz (Midnight Black), blau (Coral Blue) und in lila (Lilac Purple). Was sich noch im Gegensatz zum Galaxy S8 geändert hat, sehr Ihr in der folgenden Grafik:

Schreibe einen Kommentar