Pokemon GO – tauschen und schenken demnächst möglich

Fans von Pokemon GO warten bereist eine Ewigkeit auf diese Funktion. Nun soll sie endlich in das mobile Game übertragen werden. In einen der nächsten Updates wird es möglich sein. Pokèmons mit Freunden tauschen zu können. Für legendäre Pokèmons wie Mewtu gelten aber besondere Regeln für den Tausch. Grundsärtlich gilt:

  • beide Spieler müssen mind. Trainerlevel zehn erreicht haben
  • je nach Pokèmon muss eine unterschiedliche Menge an Sternenstaub gezahlten werden
  • legendeäre Pokèmons können mit einem “Spezial-Tausch” nur einmal am Tag getauscht werden
  • dies geht auch nur mit einem “Superfreund” oder ” Besten Freund”
  • für einen Spezial-Tausch muss besonders viel Sternenstaub aufgewendet werden

Geplant ist das Update für den 22.Juni 2018. Mit diesem Update wird es auch künftig Geschenke an den PokéStops geben. Allerdings können diese nur an Freunde aus der Freundesliste geschickt werden.

 

Playnite – alle Spiele unter einem Dach

Selbst wer heutzutage seine PC-Spiele im Laden kauft, wird feststellen das sich in der Spieleverpackung oft nur noch ein Code für Steam, Origin, oder Uplay befindet. Einfach nur noch den Code in der jeweiligen Spieleplattform eingeben und das neue Spiele wird runtergeladen und der persönlichen Bibliothek hinzugefügt. Gerade bei dem Besitz von vielen Spielen auf den verschiedenen Plattformen kann dies schnell unübersichtlich werden. Oft muss das benötigte Spiel erstmal gesucht werden. Der Gamelauncher Playnite will dem Suchen ein Ende machen und fasst die Spiele aller installierten Plattformen zusammen. Dabei unterstützt Playnite folgende Platformen:

Nach der Installation wird abgefragt welche Plattformen durchsucht werden soll. Bei einigen Plattformen wie z.B. Origin muss der Zugriff von Playnite nochmals durch Eingabe von Login und Passwort autorisiert werden. Danach kann noch ausgewählt werden ob alle Spiele der Bibliothek angezeigt werden sollen, oder nur die Spiele, die tatsächlich installiert wurden. Auch das nachträgliche Installieren eines Spiels ist aus Playnite kein Problem. Wer passende Emulatoren hat, kann auch diese einbinden und direkt aus Playnite starten. Den Download findet Ihr hier.

Playnite fasst Spiele aus allen gängigen Plattformen zusammen

Pokemon GO verteilt Update für Android und iOS

Bereits vor einigen Tage hat Niantic ein kleineres Update für Pokemon GO veröffentlicht. Ende Oktober soll nun das nächste Halloween-Event starten. Um dafür gerüstet zu sein, verteilt Niantic aktuell ein größeres Update welches einige Fehler behebt. So lautet die neue Versionsnummer für Android nun 0.77.1 und iOS 1.47.1. Nutzer der iOS Version müssen sich allerdings noch gedulden. In der Regel dauert es bei Niantic ein paar Tage bis diese Version verfügbar ist. Die APK für Android kann bereits hier runtergeladen werden.

Folgende Änderungen enthält das Update

  • Curveballs werden nun richtig gezählt
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Pokemonauswahl bei der Wahl eine Items in der Raid-Kampf-Lobby zurücksetzt.
  • Kostümierte Pokemons sind nun nicht mehr in der Masse übertragbar
  • Das Verschicken von kostümierten Pokemons muss nun per Dialog bestätigt werden.
  • Gelegentliche Netzwerkfehler beim Arenakampf wurde behoben.
  • Die Trainerzahl in der Raid-Kampf-Lobby wird nun richtig angezeigt.
  • Performance wurde weiter verbessert.