20 jähriges Jubiläum – Ubisoft verschenkt Anno 1602

Vor zwanzig Jahren begann der Siegeszug der Anno Reihe. Ich bin ein großer Fan der Reihe und habe wirklich jeden Teil stunden- und nächtelang gespielt. Die Anno-Spiele gehören meiner Meinung nach zu den Besten im Aufbau-Strategie Genre. Grund genug für die Spieleentwickler zum 20 jährigen Jubiläum ein Geschenk an die Anno-Fans zu machen. Bis zum 23.Dezember kann der erste Teil, Anno 1602, kostenlos runtergeladen werden. Ihr benötigt lediglich einen aktiven Uplay-Account. Habt Ihr diesen könnt Ihr Euch einfach über diese Seite das Spiel in eurer Bibliothek aufnehmen.

Zugegeben, Anno 1602 wirkt schon etwas angestaubt und ist sicherlich nicht mehr State-of-the-Art. Aber das Spielprinzip überzeugt nach wie vor und bereits hat nach wenigen Minuten hat einen das Spiel wieder in seinen Bann gezogen.

Destiny 2 kostenlos

Bereits zum zwölften Male findet die BlizzCon in Kalifornien statt. Auch 2018 beschäftigt sich die Messe hauptsächlich mit Produktionen des Unternehmens. Mit Titeln wie StarCraft, Diablo, Overwatch und vor allem World of Warcraft hat sich Blizzard Entertainment einen Namen gemacht und gehört heute zu einer der bekanntesten und größten Spielentwicklerstudios.

Zum Start der diesjährigen BlizzCon verkündeten die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment eine kleine Überraschung. So kann der Ego-Shooter Destiny 2 ab sofort kostenlos über den Battlenet-Launcher heruntergeladen werden. Die ganz Aktion geht bis zum 18. November. Mit dem Download erhaltet Ihr das komplette Grundspiel dauerhaft kostenlos – Erweiterungen wie Fluch des Osiris sowie Kriegsgesit sind darin nicht enthalten. Wer den Shooter bereits bereits besitzt, erhält ein Anniversary-Emblem. Dieses wird im Dezember freigeschaltet und kann auch auf keine andere Art und Weise mehr erworben werden.

Wer also schon länger mit dem Gedanken spielt, sich Destiny 2 anzuschauen oder sogar zu kaufen, sollte jetzt zuschlagen. Für den gut 80GB großen Download sollte allerdings eine schnelle Internetleitung vorhanden sein. Ob Eurer PC die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt könnt Ihr der Tabelle entnehmen:

Mindestvoraussetzungenempfohlene Voraussetzungen
BetriebssystemWindows 7/8/10 64 -bit (neueste Version)Windows 7/8/10 64 -bit (neueste Version)
Prozessor von intelintel i3-3250 oder Pentium G4560intel i5-2400 oder i5-7400
Prozessor von AMDAMD FX-4350 (4.2GHz)AMD Ryzen 1600X (3.6GHz)
Grafikkarte von nvidiaGTX 660 (2GB) oder GTX1050 (2GB)GTX 970 (4GB) oder GTX 1060 (6GB)
Grafikkarte von AMDRadeon HD 7850 (2GB)AMD R9 390 (8GB)
Arbeitsspeicher6 GB RAM8GB RAM

 

Pokemon GO – tauschen und schenken demnächst möglich

Fans von Pokemon GO warten bereist eine Ewigkeit auf diese Funktion. Nun soll sie endlich in das mobile Game übertragen werden. In einen der nächsten Updates wird es möglich sein. Pokèmons mit Freunden tauschen zu können. Für legendäre Pokèmons wie Mewtu gelten aber besondere Regeln für den Tausch. Grundsärtlich gilt:

  • beide Spieler müssen mind. Trainerlevel zehn erreicht haben
  • je nach Pokèmon muss eine unterschiedliche Menge an Sternenstaub gezahlten werden
  • legendeäre Pokèmons können mit einem “Spezial-Tausch” nur einmal am Tag getauscht werden
  • dies geht auch nur mit einem “Superfreund” oder ” Besten Freund”
  • für einen Spezial-Tausch muss besonders viel Sternenstaub aufgewendet werden

Geplant ist das Update für den 22.Juni 2018. Mit diesem Update wird es auch künftig Geschenke an den PokéStops geben. Allerdings können diese nur an Freunde aus der Freundesliste geschickt werden.