Battlefield 3 für kurze Zeit kostenlos

battlefieldheader

Die Battlefield-Reihe gehört neben ARMA mit zu den besten taktischen Egoshootern die es aktuell auf dem Spielemarkt gibt. 2011 erschien der dritte Teile der Reihe und räumte reihenweise Auszeichnungen ab. Die Nachfrage bei Erscheinen am 27. Oktober 2011 war sogar so hoch das die Server zeitweise komplett ausgefallen sind. Im dritten Teil kam auch erstmalig die erste eigene Grafikengone Frostbite 2 zum Einsatz. Diese ermöglicht, bei passender Hardware, sehr realistische Grafiken und Effekte. Um diese flüssig darzustellen war aber schon eine Geforce GTX 560 aus dem Hause nVidia bzw. eine ATI Radeon 6950 nötig.

Wer das Spiel dennoch nicht kennt, hat nun eine prima Möglichkeit es auszuprobieren – und das ganze auch noch kostenlos. Alles was Ihr dafür benötigt ist ein ebenfalls kostenlosen Origin-Account. Diesen bekommt Ihr hier. Danach könnt Ihr Euch über den installierten Client Battlefield 3 kostenlos runterladen. Allerdings nur bis zum 03. Juni. Danach endet die Aktion. Ihr bekommt auf jeden Fall ein sehenswertes und packendes Spiel, daher solltet Ihr unebdingt zuschlagen. Wer schon einen Origina-Account hat, kann hier das Spiel direkt zu seiner Bibliothek hinzufügen.

Kommentar (1)

  1. Ich bin ja was Shooter angeht die totale Flasche und hatte Battlefield natürlich damals bei Release ausprobier und festgestellt “Ich bin zu alt mit meinen 34” 🙂 aber für kostenlos spiel ich gerne ab und an mal ne Stunde das Moorhuhn für bessere Spieler.

Kommentare sind geschlossen.