Apple gibt erstes Update für iOS 13 frei

Erst am 19. September hat Apple das neue Betriebssystem iOS 13 für seine iPhones zum Download freigegeben und nun erscheint schon das erste Update auf Version 13.1. Dieses bringt einige Neuigkeiten und Funktionen für das iPhone. Einige hier in Kürze:

  • neue Homekit-Icons
  • dynmische Hintergründe wurden angepasst
  • Der Volumen-Slider bekommt neue Icons und zeigt an was angeschlossen ist (Kopfhörer, Lautsprecher, usw.)
  • Wer Apple Maps verwendet kann die berechneten Ankunftszeiten direkt mit seinen Kontakten teilen.
  • Automatisation der Kurzbefehle möglich

Zudem gibt es ab iOS 13.1 endlich die Möglichkeit des Audio Sharing. So können mehrere Kopfhörer mit einem iPhone verbunden werden und merhrere PErsonen gleichzeitig einen Track hören.

Das Update auf iOS 13.1 sollte ab sofort in Eurem Software-Einstellungen zu finden sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.