Affinity Photo – erste Windows-Beta erschienen

Wer sich mit Fotobearbeitung am PC beschäftigt, wird früher oder später auf Adobe´s Photoshop stoßen. Das Programm ist erste Wahl wenn es um professionell Fotobearbeitung geht. Obwohl es Photoshop auch auf dem Mac gibt, greifen Apple-Nutzer gerne auch zu Affinity Photo. Das Bearbeitungstool aus dem Hause Serif ist mindestens genauso vielseitig wie Photoshop. Schaut man sich die Oberfläche von Affinity Photo an, denkt automatisch an Photoshop. Affinity Photo unterstützt HDR-Bearbeitung, kann mit Ebenen umgehen lässt sich ähnlich leicht bedienen. Bisher gab es Affinity Photo nur für Mac. Mit der Vorstellung der ersten Beta für Windows ändert sich das nun. Der Test der aktuellen Beta ist komplett kostenlos und kann ab sofort hier geladen werden. Einfach zum Beta-Test anmelden und Programm runterladen.

endlich auch für WIndows - Affinity Photo

endlich auch für WIndows – Affinity Photo

Größter Unterschied zu Photoshop dürfte wohl der Preis sein. Bekommt man Adobe Photoshop aktuell nur im Abo für mind. 11,89 Euro im Monat sind für Affinity Photo nur einmalig 49,99 Euro fällig

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.