Geplanter Umbau für Dortmunder Blog

Wie viele von Euch sicherlich bemerkt haben, ist es seit einigen Wochen ruhiger bei dortmunder-blog.de geworden. Grund dafür sind aktuell einige Planungen und Umsetzungen die anstehen. Seit dem Start von dortmunder-blog.de im Jahre 2012 wurden alle Artikel und Projekte bei mir zuhause im Wohnzimmer umgesetzt. In den letzten Wochen und Monaten musste ich allerdings feststellen, das der Platz langsam etwas knapp wird. Da ich in Zukunft Themen wie 3D-Druck und Fotografie in meinem Blog bearbeiten möchte, habe ich mich dazu entschlossen, das ehemalige Kinderzimmer meines Sohnes zu einer Art Studio um- bzw. auszubauen. So entsteht neuer Platz für neue Projekte und Artikel, die demnächst auf dortmunder-blog.de erscheinen werden.

Um immer über den aktuellen Stand informiert zu sein, empfehle ich Euch, meinem Instagram-Kanal zu folgen. Hier werde ich zwischendurch Updates posten und Euch auf dem Laufenden halten. Ich hoffe das der Umbau bis Mitte Dezember 2020 abgeschlossen ist und ich dann wieder voll durchstarten kann.

Stay tuned!

 

Rollercoaster Tycoon 3 in Neuauflage – für kurze Zeit kostenlos

Wer in den letzten Jahren nach einer vernünftigen Freizeitparksimulation gesucht hat, wird sicherlich über die Rollercoaster Tycoon-Reihe gestolpert sein. Gerade der 2004 erschienene dritte Teil hat auch heute noch jede Menge Fans. Dies hat Atari anscheinend zum Anlass genommen, den letzten Teil nochmals in einer Neuauflage rauszubringen. Neben besserer Kompatibilität zu aktueller Hardware und voller 1080p-Auflösung wurde auch noch die komplette Grafik aufgearbeitet. Ab heute, ca. 17:00 Uhr, erscheint die Neuauflage von Rollercoaster Tycoon 3 für PC sowie Nintedo Switch. Für die Konsole ist sogar schon der Preis bekannt – im Nintendo eShop ist das Spiel mit einem Preis von 24,99 Euro gelistet.

Die Preise für die PC-Version (unter anderem bei Steam erhältlich) sind noch nicht bekannt. Dies hat sicherlich damit zu tun, das Epic Games das Spiel inklusive den beiden Erweiterungen „Klitschnass!“ und „Wild!“ zunächst kostenlos in seinem Store anbietet. Das Angebot gilt für eine Woche und kann hier in Anspruch genommen werden.

Xbox Game Pass für PC – Abopreise wurden geändert

Seit dem 17.September 2020 gelten neue Preise für den Xbox Game Pass in der PC-Version. Damit endet der Einführungspreis von 3,99 Euro/Monat und auch gleichzeitig die Beta-Phase. Wer sich ab sofort für den Game Pass anmeldet zahlt 9,99Euro pro Monat.

Mit dem Game Pass für PC habt Ihr Zugriff auf zahlreiche Spiele wie zum Beispiel den neuen Flugsimulator 2020 oder das erst vor kurzem erschienene Crusader Kings III. Für alle die sich bereits in der Beta-Phase für den Game Pass entschieden haben und diesen nutzen wird die Preiserhöhung erst in 60 Tagen fällig und zahlt zunächst noch 3,99 Euro. Ab November 2020 greifen auch hier die neuen Preise.