Galaxy Note 7 defekter Akku -seid Ihr betroffen?

12

Der offizielle Start des Samsung Galaxy Note 7 ist, nicht nur in Deutschland, gründlich in die Hose gegangen. Grund dafür ist der verbaute Akku der eine Kurzschluss im Gerät verursacht und zu Explosionen führen kann. Laut t3n sollen ca. 2,5 Millionen Geräte weltweit betroffen sein. Mittlerweile räumt Samsung ein , das der Druck auf den Akku zu groß sei. Anscheinend sind die Akkus für den vorhandenen Platz zu groß, so areamobile.de. Auch wenn nicht alle Geräte betroffen sein sollen, werden alle Geräte momentan zurückgerufen. Über ein Support-Formular von Samsung Deutschland können sich Note 7-Besitzer für einen Austausch registrieren.

note-7-recall

Wer wissen will, ob sein Gerät betroffen ist, sollte allerdings den Service der amerikanischen Seite nutzen. Auf der IMEI-Prüfseite könnt Ihr anhand der IMEI des Gerätes direkt feststellen ob Euer Note 7 einen Defekt hat. Wie Ihr dies bereits an Eurem Aufkleber des Geräte-Kartons erkennen könnt, erfahrt Ihr hier.

Review – Logitech K360

Tastaturen gibt es wie Sand am Meer – günstige Modelle gibt es bereits ab 10 Euro. Allerdings sind diese nach meinen Erfahrungen nicht sehr lange haltbar und/oder sind nicht besonder gut verarbeitet. Vor einem Kauf sollte man sich immer erst fragen wofür die Tastatur eingesetzt werden, schließlich ist die Tastatur neben der Maus das Haupteingabegerät. Für Gamer gibt es spezielle Tastaturen mit besonderen Funktion, die von einem Vielschreiber nicht benötigt werden. Will man einen langen oder kurzen Hub, möchte man eine mit Kabel oder soll die Tastatur schnurlos sein – wenn ja, Bluetooth oder USB.2016-09-15-17-17-20

Für mich als Blogger ist es zum Beispiel wichtig, das ich schnell auf einer Tastatur tippen kann, mit einem kurzem Hub komme ich daher optimal klar. Außerdem lege ich Wert auf eine kabellose Verbindung zum PC. Mit der Logitech K360 möchte ich Euch eine solide Tastatur vorstellen – ohne großen Schnickschnack und auf das wesentliche beschränkt. Die K360 ist ca. 20 Prozent kleiner als herkömmliche Standardtastaturen, trotz eigenem Ziffernblock. Die F-Tasten sind  durchgehend extra doppelt belegt. In Verbindung mit der FN-Taste kann man so zum Beispiel bequem das Mailprogramm, den Datei-Explorer oder den Taschenrechner aufrufen. Multimediafunktionen wie Play, Mute, Laut, Leise haben eigene  Tasten die oberhalb links und rechts angeordnet sind. Verbunden wird die Tastatur mittels Nano-USB-Stick. Einfach in einen freien USB-Port stecken, und es kann losgehen. Die Stromversorgung wird mittels zwei 1,5 Volt AA Batterien sichergestellt, die erfreulicherweise ebenfalls schon im Lieferumfang mit enthalten sind. Logitech gibt ein, das die Batterien 36 Monate halten sollen, was ich erstmal für sehr gewagt halte. Wenn man aber tatsächlich die Tastatur beim Nicht-benutzen ausschaltet, dauert es bestimmt eine Weile bis die Batterien leer sind.

2016-09-15-17-17-48

 

Mein Fazit

Wie sich die K360 im Dauertest schlägt, kann ich bis jetzt noch nicht beurteilen, dazu habe ich diese noch zu kurz im Einsatz. Allerdings überzeugen die solide Verarbeitung , der kurze Hub und das 20% kleinere Design schon jetzt. Und für knappe 30 Euro lohnt sich die Logitech K360 in jedem Fall. Wer ohne große Spielerei auskommt und sich auf das Wesentliche konzentriert sollte hier einen solides Tipp-Werkzeug finden.

Sony Play Station 4 mit neuen Modellen

playstation-4-ps4-slim-pro

Die Play Station 4 von Sony verkauft sich nach wie vor wie geschnitten Brot. Seit dem Verkaufsstart im November 2013 hat Sony 3,2 Million Exemplare allein nur in Deutschland verkauft, weltweit sogar über 43 Millionen. Zum Vergleich – Microsofts Xbox One kommt in Deutschland gerade mal auf 710.000 verkaufte Konsolen. Passend zum bevorstehendem Weihnachtsgeschäft bringt Sony nun zwei neue Modelle auf den Markt.

Play Station 4 Slim

Wie es der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um schlanke Version der herkömmlichen Play Station 4. Dabei ist die Play Station 4 Slim rund 30 Prozent schmaler und knapp 25 Prozent leichter als der großer Bruder. Außerdem verbraucht die PS4 Slim rund 34 Prozent weniger Strom. Die Play Station 4 Slim kommt ab dem 16 September 2016 auf den Markt und kann bereits bei Amazon vorbestellt werden. Der Preis liegt bei 299 Euro.

28905783013_31df53fbff_b

Play Station 4 Slim

Play Station 4 Pro

Die Pro Version von Sony dreht richtig auf. Eine doppelt so schnelle GPU sowie eine 30 Prozent schneller getaktete CPU sorgen für einen ordentlichen Leistungsschub. Der 8GB großer Speicher hat nun einen Takt von 3405 MHz (2750 MHz bei PS4 & PS4 slim). In der Play Station 4 Pro ist nun auch eine 1 TB-Festplatte verbaut. Die Slim-Version kommt nur mit einer 500 GB Platte daher. Ab dem 10. November 2016 kann die PS4 Pro für 399 Euro gekauft werden

playstation-4-pro

Die Pro Version der Play Station 4

4K-Gaming & HDR

Mit der neuen GPU ist die PS 4 nun endlich 4K tauglich und sorgt mit HDR für sehr verblüffend echte Effekte. Auf der E3 konnte man dies bereits an einigen Trailern zu neuen Spielen sehen. Warum Sony allerdings auf ein UHD-Laufwerk verzichtet und weiter auf ein Blu Ray Laufwerk setzt ist bisher noch nicht ganz klar. Wahrscheinlich wäre der Preis von 399 Euro sonst nicht realisierbar , außerdem erklärte Andrew House in einem Interview:

„Wir haben das Gefühl, dass die physischen Medien zwar noch einen großen Teil des Spielegeschäfts ausmachen, aber wir sehen bei Videos den Trend zum Streaming. Für unsere Nutzerbasis ist das der zweitgrößte Einsatzzweck des Systems, deshalb legen wir den Fokus darauf.“

Die HDR Funktion soll im Übrigen für alle PS4 Konsolen demnächst ls Software Update verfügabr sein.

Konnektivität

Auch hier hat sich einiges geändert. Beide Modelle (Pro & Slim) unterstützen im WLAN nun den ac-Standard. Bluetooch funkt im aktuellen 4.0-Standard – wenn gewünscht, auch Im Low-Energy Modus. Für die UHD-Unterstützung (4K) benötigt man nun HDMI 2.0 (vorher 1.4) der den HDCP-2.2-Kopierschutz mit sich bringt.